Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie
Logo Elterninitiative
Elterninitiative
für das seelisch erkrankte und
verhaltensauffällige Kind Thüringen e.V.

Wir haben ein Problemkind. Kann uns jemand helfen, wenn wir es selbst nicht können?

Unser Kind

  • ist sehr unruhig, ängstlich, nervös, kann schlecht einschlafen, kann sich nicht konzentrieren    
  • ist häufig niedergeschlagen, teilnahms- und antriebslos
  • spielt mit dem Gedanken, sich das Leben zu nehmen, will nicht mehr zur Schule gehen
  • hat viel schlechtere schulische Leistungen als früher, zieht sich oft zurück, hat Kontaktprobleme
  • ist leicht erregbar, neigt zu aggressivem Verhalten, zu Wut- und Trotzausbrüche
  • klagt über Kopf- und andere Schmerzen, obwohl keine organische Ursache dafür gefunden werden kann
  • will kaum noch essen, isst zuviel oder zeigt seltsame Verhaltensweisen.

Wer sind wir?

Wir sind Eltern und Interessierte, die sich in zwangloser Form vertrauensvoll über die vielfältigen Probleme, die unsere Kinder haben, und die wir oder andere mit ihnen haben, unterhalten wollen. Dabei wollen wir von den Erfahrungen anderer lernen und ebenso unsere eigenen Erfahrungen weitergeben. Wir wollen uns gegenseitig Mut machen und erreichen, dass unsere Kinder beim Start ins Berufsleben etwa die gleichen Chancen haben wie andere.
Unserem Verein gehören auch Mitarbeiter der Klinik für Kinder- uns Jugendpsychiatrie an, die durch ihre Sachkunde bei inhaltlichen und organisatorischen Aufgaben unterstützend wirken.

Was wollen wir?

...die Unterstützung der Eltern
bei der Problembewältigung durch verschiedene Formen von Wissensvermittlung und Lösungsversuchen - wobei im Mittelpunkt der Gedanke der Selbsthilfe steht

...ein Forum bieten für betroffene Personen und Fachvertreter,
um sich zu den vielfältigen Problematiken auszutauschen

...die Information der Öffentlichkeit
über allgemeine Schwierigkeiten seelisch erkrankter und verhaltensauffälliger Kinder und Jugendlicher
...die Wahrung und Förderung der Rechte
von seelisch erkrankten und verhaltensauffälligen Kindern und Jugendlichen sowie deren Angehörigen in der Öffentlichkeit 

Was können wir?

  • den Kindern und Jugendlichen Therapien anbieten, z.B. Musik- und Reittherapie
  • Kontaktstelle sein für betroffene Eltern, Kinder, Jugendliche und alle Interessenten
  • einen Ort für Zusammenkünfte bieten, z.B. für die Elterngruppe
  • Beratung und Information anbieten, u.a. im Rahmen von Vortragsreihen zu bestehenden Problemen
  • Kooperation mit anderen sozialen Diensten

Wer kann die Angebote nutzen?

Die aufgeführten Angebote richten sich an alle Kinder und Jugendliche wie auch an alle Eltern, Lehrer und Erzieher und andere interessierte Personen. Alle Angebote sind kostenfrei und werden durch die Elterninitiative getragen.

Elterngruppe

Jeden 4. Mittwoch eines Monats, um 20.00 Uhr, lädt die Elterninitiative alle betroffenen Eltern, die einen Ort suchen, sich in zwangloser Form über die Probleme ihrer Kinder auszutauschen, zur offenen Elterngruppe ein.

Unsere Sprechzeiten

Di.: 10.00 - 12.00 Uhr

Mi.: 15.00 - 17.00 Uhr

Do.: 10.00 - 12.00 Uhr

Kontakt

Elterninitiative für das seelisch erkrankte und verhaltensauffällige Kind Thüringen e.V.


Sophienstraße 13
07743 Jena

Telefon: +49 3641 666 735
 

 

 






Informationsbroschüre Klinik

Kontakt

Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

Philosophenweg 3-5 / Am Steiger 6
07743  Jena 
Tel.: +49 3641 9-36 581

Ansprechpartner